Fachartikel in “LEBENSMITTEL TECHNIK” 09-2016 – Ein Wirkungsgrad mit Nachhalt

Hohe Energieeffizenz durch Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung

 

Gemessen an ihrem Energiekostenanteil zählen Bäckereien zu den am höchsten belasteten Betrieben der Lebensmittelbranche. Neben der Erzeugung von Prozesswärme entfallen die größten Energieaufwendungen auf die Frostung und die Kühlung. Wie sich auf Basis hochentwickelter KWKK-Technologie weitreichende Effizienzpotentiale erschließen lassen, zeigt das Beispiel einer neu erichteten Großbäckerein in Mecklenburg Vorpommern.

 

 

Zum kompletten Artikel