Artikel in Müritz-Zeitung vom 02.09.2016

Gelungene Inbetriebnahme einer Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungs -Anlage (KWKK) bei Großbäckerei

Seit dem 02.09.2016 steht die energetische Zukunft der Großbäckerei Steinofen-Meister GmbH & Co. KG auf einem stabilen Fundament. Für unserem Kunden haben wir eine kosteneffiziente und unabhängige Energieversorgung in Form von Wärme, Kälte und Strom bereitgestellt. Ermöglicht wird dies durch ein Blockheizkraftwerk (BHKW) und einer ammoniakbetriebenen Absorptionskältemaschine (AKM). Darüber hinaus erreichen wir durch die BAFA-geförderte KWKK-Anlage eine Ammortisationszeit von nur drei Jahren. Weiterführende Informationen zu den Leistungsdaten der Anlage können Sie in unserer Referenz nachlesen. Im folgenden Teil finden Sie den Zeitungsartikel über die Inbetriebnahme der Großbäckerei Steinofen-Meister GmbH & Co. KG.

 

 

Zum kompletten Artikel